Modul 1

Einführung, Grundlagen des FDM, Diagnostik nach dem FDM,
allgemeine Behandlung von Fasziendistorsionen

Spezielle Behandlung von:

  • Schulterbeschwerden (Teil 1)
  • Beschwerden am Sprung- und am Kniegelenk

Modul 2

Spezielle Behandlung von:

  • Schulterbeschwerden (Teil 2)
  • Beschwerden im unteren und oberen Rücken
  • Beschwerden Nackenbereich
  • Refresher Modul 1

Modul 3

Spezielle Behandlung von:

  • Beschwerden des Kopfes
  • Beschwerden am Ellbogen, Unterarm und an der Hand
  • Beschwerden von Unterschenkel und Fuß
  • Refresher Modul 1+2

Modul 4 - Klinisches Praktikum / Prüfung

Patientendemos mit kombinierten Distorsionsmustern

Spezielle Behandlung von:

  • Gelenktechniken Lenden-Becken-Hüft-Region
  • Manipulative Techniken an peripheren Gelenken
  • Refresher 1-3 / Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Alle Module sind Praxisseminare, in denen grundsätzlich sämtliche Behandlungsschritte des FDM zwischen den Kursteilnehmern gegenseitig geübt werden!

Bei allen Modulen können Patienten aus den Praxen der Teilnehmer vorgestellt werden. Diese werden auf Wunsch coram publico behandelt. Es besteht dabei grundsätzlich das Verbot von Film- und Tonauszeichnungen. (Bei Zuwiderhandeln behalten wir uns als Veranstalter rechtliche Schritte vor. Zugleich werden Teilnehmer, die unerlaubt Film- und/oder Tonaufzeichnungen vornehmen, mit sofortiger Wirkung von der Veranstaltung ausgeschlossen).