Stuttgart

VPT Akademie Fellbach

Sandra Knörenschild - Veranstaltungsorganisation

Bei Fragen zu Anmeldung und Organisation erreichen Sie mich unter

(05 11) 220 666 - 0 / -12

Sandra Knörenschild
Diplom-Kauffrau (FH)

Unsere Leistungen

  • Top-Dozenten!
    Sie werden bei der AIM von den erfahrensten FDM-Dozenten unterrichtet, die über viele Jahre praktischer Erfahrung in der Anwendung des FDM verfügen und ausgezeichnete Lehrer sind.
  • Praxis in der Kleingruppe: nur ca. 10–12 Teilnehmer werden von Dozenten & Co-Dozenten im praktischen Unterricht geschult. Das bedeutet bis zu 50 Prozent mehr Praxis als in anderen Lehrgängen!
  • Ausgezeichnetes Lernkonzept mit blended-Learning
    die moderne Verknüpfung von Präsenzunterricht und e-Learning
  • Optimale Unterrichtsmaterialien
    Ausführliche Lehrmaterialien zum Fasziendistorsionsmodell nach S. TYPALDOS
  • Komplette Geräteausstattung unserer Lehrgänge ...
    ... für die gerätegestützten FDM-Techniken, z.B. Inversionstechniken bei BWS und LWS Problemen!

Unser Service

  • Kostenfreier Zugang zu unserer e-Learning Plattform
  • Kostenfreie Aufnahme in das Deutsche FDM-Therapeutenregister
  • kostengünstige Informationsbroschüren für Ihre Patienten
  • Keine Prüfungsgebühren
  • Die AIM empfiehlt Sie persönlich als qualifizierten FDM-Therapeuten an Kooperationspartner Ihrer Wahl

Der FDM Lehrgang der AIM wird in Leipzig erneut im Herbst der Hoffnung in 2018 durchgeführt.

Wenn Sie an diesem Lehrgang teilnehmen wollen, tragen Sie sich bitte in die Interessentenliste ein.
Sobald die Termine veröffentlicht werden, erhalten Sie von uns eine Nachricht per Mail.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich unverbindlich auf der Interessentenliste einzutragen.

Auch wenn Sie eine komplette Seminarreihe zum Frühbucher-Tarif gebucht haben, erhalten Sie ca. 4 Wochen vor jedem Seminarwochenende Einzelrechnungen.

 

Ausbildungsförderung

Verschiedene Institutionen bieten Ihnen die Möglichkeit eine Förderung in Anspruch zu nehmen. Hierbei können die Anteile der Förderung teilweise bis zu 50% der Kursgebühren betragen.

Weitere Informationen zur Ausbildungsförderung finden Sie hier.